Arbeiten von Wilhelm M. Busch als Pressezeichner wurden u.a. in folgenden Zeitungen & Zeitschriften veröffentlicht:

Zeitungen: Hamburger Abendblatt, Hamburger Fremdenblatt, Lübecker Nachrichten, Bremer Nachrichten

Zeitschriften: Hör zu, Kristall, Praline


Veröffentlichungen

Es folgt eine Auswahl Büchern mit Illustrationen von Wilhelm M. Busch:

  • 1948

    Jung-Stilling Verlag, Kreuztal/Westfalen: Johanna Spyri: Heidi. In der Folge das gesamte erzählerische Werk von Johanna Spyri in zahlreichen Buch- und Heftausgaben
  • 1949

    Edition Merseburger, Berlin. Hans Spielmann. Eine Auswahl der schönsten Kinderlieder in leichten Klaviersätzen. Hrsg. Von Adolf Strube
  • 1950

    Ernst Rowohlt Verlag, Hamburg. Kurt Tucholsky: Schloss Gripsholm
  • 1961

    Gala Verlag, Hamburg-Altona. Restif de la Bretonne: Monsieur Nicola’s Abenteuer im Lande der Liebe. Drei Bände.
  • 1967

    Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg. Eric Malpass: Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung
  • Um 1975

    Bertelsmann Verlag, Gütersloh. Buchgemeinschafts-Ausgabe. Edmond de Goncourt: Die Brüder Zemganno
Es sei verwiesen auf die Bibliographie in dem Buch Wilhelm M. Busch. Werkkatalog der illustrierten Bücher 1934 – 1983. Edition Curt Visel, Memmingen 1983.  (Künstlermonographien Band 4).

Veröffentlichungen über Wilhelm M. Busch

  • 1968 Busch, Wilhelm M.:

    Der Zeichner und sein Metier. Mit einer Kurzbibliographie der von ihm illustrierten Bücher.

    Willhelm M.Busch zum 60. Geburtstag.

    Redaktion Werner Grau. Gütersloh, Bertelsmann 1968. 32 Seiten. Mit 18 Wiedergaben von Zeichnungen. Broschur.
  • 1977 Ruths, Otto:

    Wilhelm M. Busch - Zeichner mit und ohne Auftrag. Wilhelm M. Busch. Edwin Scharff-Preis 1976. Hamburg, Selbstverlag 1977. 32 Seiten. Mit 27 Wiedergaben von Zeichnungen. Broschur

  • 1983 Wilhelm M. Busch

    Werkkatalog der illustrierten Bücher 1934-1983. Memmingen, Edition Curt Visel 1983 (Künstlermonographien, Band 4).

  • 1988 Küster, Bernd:

    Wilhelm M. Busch. Illustrator des Menschlichen. Anlässlich der Ausstellungen zum 80. Geburtstag in Gütersloh. Memmingen, Edition Curt Visel 1988. 32 Seiten. Mit 21 Wiedergaben von Zeichnungen. Broschur.
  • 1988 Aus dem W. M. Busch-Archiv:

    Zehn Sammelbogen als Jahresgaben 1988 bis 1997 für die Mitglieder des Vereins W. M. Busch Archiv mit Texten von Sabine Friedrichson, Marcel Marceau u. a. Hamburg 1988 ff. 2°. 164 S. Mit 70 Wiedergaben von Zeichnungen. Pappband.

  • 1990 Küster, Bernd:

    Wilhelm M. Busch, Kunst und Illustration Marburg. Hitzeroth 1990 4°. 220 S. Mit 150 (40 farb.) Abb. Leinen.

  • 1991 Salter, Ronald:

    Wilhelm M. Busch. Zeichnungen und Aquarelle. Aus der Sammlung Ulrich von Kritter, Bad Homburg v. d. Höhe, Eigenverlag des Sammlers 1991. 600 Ex. 4°. 176 S. Mit 61 (18 farb.) Abb. Kartoniert.

  • 1996 Böhme, Christine:

    Der Buchillustrator Wilhelm M. Busch. Hausarbeit an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Braunschweig, Selbstverlag 1996. 248 S. Mit 57 Abb. Broschiert.

  • 2008 Küster, Bernd:

    Wilhelm M. Busch, Zeichner und Lehrer. Zum 100. Geburtstag. Merlin 2008. 4°. 136 S. mit 128 (35 farb.) Abb. Pappband.  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok